TEMPOMAT CRM

Geschwindigkeiten messen, Fahrzeuge klassifizieren und Daten
speichern

Verkehrsdaten erfassen und speichern

  • Ansteuern von Displays
  • Ansteuern von Auswertegeräten

Besonderheiten / Eigenschaften

  • Doppler-Radar
  • Betriebsfrequenz von 24,125 GHz
  • Europaweite Zulassung nach ETS300 440
  • Witterungsbeständig
  • Serielle Schnittstelle RS 485 zur Konfiguration
  • 2 MB Speicherkarte für 270 000 Fahrzeugsdaten

 

 

Produktbeschreibung TEMPOMAT CRM

Der TEMPOMAT CRM wird am Fahrbahnrand oder über der zu messenden Fahrspur befestigt. Er misst unter einem Winkel von 27° die Geschwindigkeit und die Fahrzeuglänge. Daraus bestimmt er die Fahrzeugklasse. Mit Datum und Uhrzeit speichert er diese Daten die dann an einer RS 232/485 Schnittstelle abgerufen werden können.

Mit einer Speicherkapazität von 2 MB können 270.000 Fahrzeugsdaten gespeichert werden. Es werden alle Fahrzeuge mit Datum, Uhrzeit, Fahrtrichtung und Geschwindigkeit gespeichert. Für die spätere grafische Auswertung am PC steht unsere Software TEMPOVIEW zur Verfügung.

Der TEMPOMAT CRM basiert auf dem Prinzip des Doppler-Effektes und besitzt eine europaweite Zulassung. Das robuste Aluminium Druckgussgehäuse mit einem Befestigungsbügel ist um 270° schwenkbar. Das Gehäuse sowie die Anschlussverbindungen sind witterungsbeständig.

Der Arbeitstemperaturbereich liegt bei –20°C bis +60°C.

Zubehör
Für die Anzeige, Speicherung und Weiterverarbeitung der gesammelten Daten bieten wir unsere Auswerte Software TEMPOVIEW an.

Technische Daten TEMPOMAT CRM

Einsatzbereich an der Fahrbahn, von einer Brücke
Reichweite

eine bis drei Fahrspuren unter 27° vom Fahrbahnrand, bis zum 10 m Höhe von einer Brücke auf eine Fahrspur

Messbereich 10-250 km/h
Toleranz +/- 2 km/h v < 100 km/h, +/- 2% v > 100 km/h
Speicherkapazität 2 MB (270.000 Fahrzeuge)
Einstellwinkel 27° zur Bewegungsrichtung
Signalausgang Daten
Busfähig ja
Konfiguration über serielle Schnittstelle
Reichweiteneinstellung ja
Richtungseinstellung ja
Funktionsweise Doppler-Radar
Antennentyp Horn-Antenne (zirkular)
Öffnungswinkel horizontal 8°, vertikal 12°
Sendefrequenz 24,125 GHz
Sendeleistung 5 mW (20dBm)
Betriebsspannung 10-15 V
Stromsaufnahme maximal 150 mA
Abmessungen 90 x 110 x 140 (B x H x T) in mm ohne Bügel
Gehäuseart Aluminium Druckgussgehäuse, pulverbeschichtet, lichtgrau
Gehäuseschutzart Witterungsbeständig
Arbeits- Temperaturbereich -20°C bis +60°C
Gewicht 1,8 kg
Befestigung schwenkbarer Befestigungsbügel
Zubehör Datenkabel, Auswertesoftware u. Anzeige-Geräte
Lieferumfang Radarsensor, Anschluss-Stecker, Befestigungsbügel

 

Dieses Gerät ist in Europa für den anmelde- und gebührenfreien Betrieb zugelassen.
Das internationale EN300440 Abnahme-Zertifikat ist der Bedienungsanleitung beigefügt.